JuBO e.V.
2018 “Urmel aus dem Eis” von Max Kruse (Regie Gerhard Bauer) 2018 “Das Ding der Nibelungen” von Ingo Sax (Regie Gerhard Bauer) 2017  "Zu früh getraut“ von Klaus Mitschke ( Regie Thorsten Hoffmann ) 2017 „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind (Regie Gerhard Bauer) 2016 “Zähmen für Anfänger” Adaption von Shakespeares “Widerspenstigen Zähmung “(Regie Gerhard Bauer 2016 “Nathans Kinder" von Ulrich Hub ( Spielleitung G. Bauer) 2015 "Runter zum Fluss" von Frank Pinkus ( Regie Thorsten Hoffmann ) 2015 "Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt ( Spielleitung G. Bauer) 2014 "Die Welle" nach dem Buch von Morten Rhue ( Spielleitung G. Bauer) 2014 "Mit Sexappeal und Mangoschnaps"( Spielleitung G. Bauer) 2013 "What the fuck am I?"( Spielleitung/Text G. Bauer) 2013 "Performance zur Deutsch-Französichen Freundschaft"( Spielleitung G. Bauer) 2012 “Eins auf die Fresse" von Rainer Hachfeld ( Spielleitung G. Bauer) 2012 "Die Physiker" von Friedrich Dürrenmatt, (Spielleitung G. Bauer) Link zur Esslinger Zeitung online Artikel über die Aufführung http://www.esslingerzeitung.de/lokal/esslingen/kreisesslin gen/Artikel840777.cfm 2011 "Liebe wär´schön"von Sungard Rothschädel (Spielleitung G. Bauer) 2011 Teilnahme an den Internationalem Jugendtheaterfestival in Pforzheim als eine von 8 internatonalen Gruppen 2010 "Hexenjagd" von Arthur Miller (Spielleitung G.Bauer) http://www.esslinger- zeitung.de/lokal/esslingen/kreisesslingen/Artikel553747.c fm 2009 und 2010 "Die Nacht des Mr. Scrooge" frei nach Charles Dickens Theater der Generationen/ Theater SchaPanack und JuBO (2009, Spielleitung und Text G.Bauer) 2009 "Sommernachtstraum" von William Shakespeares (Spielleitung G.Bauer/2009) 2008 "Fetuchinis Erbe" von Gerhard Bauer ( Spielleitung und Text  G. Bauer) 2007 "Bang Bang, du bist tot" von W. Mastrosimone (Spielleitung G.Bauer) 2006 "Stürmische Zeiten" von Gerhard Bauer (Spielleitung und Text G.Bauer/2006) 2005 "Das Gespenst von Canterville" frei nach Oscar Wilde Spielleitung G.Bauer/2005) 2003 "FeuerLand" Adaption von W. Goldings "Herr der Fliegen" von Heeg/ Strub (Spielleitung und Textrevision G.Bauer/2003)
Jugendbühne Ostfildern e.V. / Junge Bühne Jugendtheater von Jugendlichen,- nicht nur für Jugendliche
Ein Demokratieprojekt für Jugendliche SELBSTVERWALTET, DEMOKRATISCH und ANTI-RASSISTISCH
Vorbestellnungen zum Vorverkaufspreis sind bis 1 Woche vor Vorstellungsbeginn möglich. RESEVIERUNGEN zum Abendkassenpreis bis 24 Std. vor Vorstellungsbeginn!
Spendenkonto bei der Volksbank Esslingen DE12 6119 0110 0246 705 und 3 mal die Null