JuBO e.V. Jugend- Junge- Bühne Ostfildern Jugendtheater von Jugendlichen nicht nur für Jugendliche
Ein Demokratieprojekt für Jugendliche SELBSTVERWALTET, DEMOKRATISCH und ANTI-RASSISTISCH
NEU!     Spendenkonto bei der Volksbank Mittlerer Neckar eG  DE20 6129 0120 0246 705 und 3 mal die Null
i
Wider der weißen Wolke- Fredy Hirsch und seine Jugendlichen Jugendbühne Ostfildern / Text und Regie Gerhard Bauer Vor 76 Jahren endete der Zweite Weltkrieg mit der Kapitulation des Deutschen Reiches. Die Jugendbühne Ostfildern (JuBO) widmet ihr selbstgeschriebenes Theaterstück „Wider der weißen Wolke – Fredy Hirsch und seine Jugendlichen“ den Opfern des Holocaust, die niemals in Vergessenheit geraten sollten. Die Spieler des Ensembles recherchierten in Biographien,
Akten, Dokumenten, Tagebüchern, Fotos und Videoaufnahmen die Lebensgeschichten von insgesamt fünfzehn jungen Menschen. Das unter der Regie von Gerhard Bauer entstandene Stück wurde nun in
filmischen Szenen und in einer Ausstellung präsentiert: berührende Szenen von der zunehmenden Entrechtung, dem Ghettoleben in Theresienstadt und schließlich der Deportation nach Auschwitz, wo Fredy mit
Impressum: JuBO, e.V. In den Holzwiesen 14 73760 Ostfildern, Tel 0711 365 66 202 1.Vorsitzende Luisa Lörz
Jugend- Junge- Bühne Ostfildern Jugendtheater von Jugendlichen nicht nur für Jugendliche JuBO e.V.
Mengele verbesserte Lebensbedingungen für die Kinder aushandelt. Den Film haben wir unseren Spendern und den Schulen zur Verfügung gestellt. Ab dem 9.11.2021 ist die Ausstellung an der VHS in Ostfilden zu sehen. Im Rahmen der Ausstellung wird der Film dann am So.21.11. 2021 um 15:00 Uhr an der VHS Ostfildern gezeigt. Buchungen bitte direkt über die VHS. Falls Sie an dem Theaterstück, das wegen der Corona-Pandemie nocht nicht Uraufgeführt wurde interresiert sind, setzen sie sich mit dem Autor unter gerryjubo (at) yahoo.de direkt in Verbindung.
Bilder aus den Proben
Ausstellung hier drücken
JuBO ist Bundespreisträger in der Kategorie Kinder und Jugendtheater 2022 AMARENA
JuBO ist gegen den Krieg und für Frieden! Solidarität mit Poltawa und der Ukraine!